Zum Hauptinhalt springen
Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Eisenberg

Montag - Freitag 06:30 - 18:00 Uhr
Samstag 08:00 - 12:00 Uhr

Naumburg OT Schönburg

Montag - Freitag 06:30 - 18:00 Uhr
Samstag 08:00 - 12:00 Uhr

Zeitz

Montag - Freitag 06:30 - 18:00 Uhr
Samstag 09:00 - 12:00 Uhr
Ansprechpartner

Ansprechpartner

PCI Augsburg GmbH

Böden ausgleichen und Garagen sanieren

Selbstverlaufende Bodenausgleichsmassen

Läuft bei mir wie von selbst – mit der PCI Periplan-Familie!

Läuft bei mir wie von selbst – mit der PCI Periplan-Familie!

Ganz gleich, ob Neu- oder Alt-Untergrund – vor der Verlegung mit Bodenbelag muss der Untergrund fachgerecht geebnet werden.
Je nach Baustelle sind Verfüllungen von mehreren Zentimetern oder ein Feinausgleich mit wenigen Millimetern notwendig.
Die PCI bietet mit den Produkten der PCI Periplan-Familie ein komplettes Sortiment an Spachtel- und Nivelliermassen, mit denen sich anwendungsgerechte Oberflächen herstellen lassen.

Alles im grünen Bereich beim professionellen Bodenausgleich

Die selbstverlaufenden Spachtelmassen verfolgen dabei einen gemeinsamen Plan.
Sie sind alle sehr spannungsarm, auch bei geringen Schichtdicken sehr gut fließfähig und lassen sich hervorragend ebnen. Gleichzeitig hat jedes der fünf PCI Periplan-Produkte seinen spezifischen Anwendungsbereich – egal, ob dabei ein unebener Untergrund in der Fläche repariert, das Verlegen eines Oberbelags vorbereitet oder ein alter Boden nivelliert wird. Auf allen Untergründen und unter allen Oberbelägen.

Vorteile der PCI Periplan-Familie:

Vorteile der PCI Periplan-Familie:

  • Sehr leicht verlaufend – zeit- und kraftsparend zu verarbeiten
  • Schnell abbindend, frühe Belegezeit – für einen zügigen Baufortschritt
  • Glatte, porenarme Oberfläche – direkt belegbar

Die selbstverlaufenden Spachtelmassen der PCI Periplan-Familie im Überblick:

PCI Periplan – Der Klassiker
PCI Periplan Extra – Der Spezialist
PCI Periplan Fein – Der Elegante
PCI Periplan Multi – Der Vielseitige
PCI Periplan Flow – Der Außergewöhnliche

Die von PCI zum Patent angemeldete CSA-Technologie sorgt durch den Einsatz von Calcium-Sulfoaluminat-Zement (sog. CSA-Zement) bei PCI Periplan Flow zu einem schnellen Erstarren sowie einer höheren Frühfestigkeit, was wiederum den Baufortschritt beschleunigt. Der Herstellungsprozess erfolgt bei wesentlich geringeren Brenntemperaturen im Vergleich zu herkömmlichen Zementen, wodurch weniger Energie verbraucht und der CO2-Fußabdruck gesenkt wird.

Das Ergebnis: Eine komplett neue Rezeptur mit, gegenüber vergleichbaren Spachtelmassen, verbesserten Produkt- und Verarbeitungseigenschaften auf Basis nachhaltiger Rohstoffe.

Fließspachtel PCI Periplan Flow

Ob durch mechanische Belastungen beim Befahren, Hitze und Frost, Nässe, Tausalz oder Ölablagerungen: Im Laufe der Zeit nimmt unversiegelter Estrich bzw. Betonboden in Garagen zwangsläufig Schaden. Mit der mineralischen Beschichtung PCI Zemtec Outdoor und der wässrigen Silikatimprägnierung PCI Zemtec Protect sanieren und schützen Sie den vorhandenen Boden in Ihrer Garage nachhaltig und zuverlässig.

Mit PCI Zemtec Outdoor bieten Ihnen die PCI Augsburg GmbH eine mineralische Beschichtung, welche sehr beständig gegen Witterungseinflüsse, Frosttausalz sowie Dauernässe und damit besonders gut für den Einsatz im freibewitterten Außenbereich geeignet ist. Auch Flächen im Innenbereich, die immer wieder Nässe, Temperaturschwankungen oder Tausalzeinwirkung ausgesetzt sind, wie z.B. Garagen, profitieren vom neuen Produkt.

Die mineralische Bodenbeschichtung PCI Zemtec Outdoor ist sehr leicht aufzubringen und lässt sich optimal an Abflüssen und Kanten anarbeiten. Sie ist auch im Außenbereich und bei geringer Schichtdicke von 3-20 mm direkt nutzbar. Dank der variabel einstellbaren, fließfähigen Konsistenz kann auch ein vorhandenes Gefälle von bis zu 2% gleichmäßig und ohne Kraftanwendung beschichtet werden, ohne dass das Material nachrutscht. Das Gefälle im Untergrund bleibt somit erhalten.

Als zusätzlicher Schutz vor Flecken und um die Reinigung der Flächen zu erleichtern, empfiehlt sich die Überarbeitung der Oberfläche mit der wässrigen Imprägnierung PCI Zemtec Protect. Diese wird im praktischen Kombigebinde angeboten, in dem die beiden Komponenten im passenden Mischungsverhältnis enthalten sind. Die Imprägnierung wird ganz einfach auf die ausgehärtete Oberfläche aufgerollt. Nach 2-maligem Auftragen ist der Boden aufbereitet und geschützt.


Und so können Sie Garagen einfach sanieren und schützen:

Einfahrtsschiene erneuern oder reparieren

Die neue Schiene wird für einen perfekten Sitz fixiert (verdübelt) und ohne Hohlräume mit fließfähigem Reparaturmörtel PCI Repafast Fluid hintergossen. Alternativ können auch tiefe Löcher um die bestehende Einfahrtsschiene mit PCI Nanocret R4 PCC ausgespachtelt und der Übergangsbereich ausgeglichen werden. Eine mit PCI Nanocret R4 PCC auf der Außenseite erstellte schräge Rampe hilft Höhenunterschiede bis 50 mm zu überbrücken und schützt die Schiene vor Stoßbelastungen.

Untergrund in der Garage vorbereiten

Die optimale Untergrundvorbereitung erfolgt durch das Abschleifen mit einem Tellerschleifer. Dabei werden alte Rückstände und haftungsfeindliche Verunreinigungen entfernt und die Aufnahmefähigkeit der Grundierung deutlich verbessert. Bei starken Verunreinigungen durch Öl ist entweder ein Abfräsen oder ein Überarbeiten mit PCI Entöler erforderlich. Schwer zugängliche Bereiche wie Ecken und verwinkelte Details werden mit einem Betonschleifer bearbeitet.

Die Bodenfläche wird anschließend mit einem Industriestaubsauger abgesaugt und grundiert. Das zweimalige Grundieren mit PCI Gisogrund 404 (im Kreuzgang) sorgt für eine sichere Haftung des Bodenausgleichs auf dem Untergrund. Die Grundierung wird abhängig vom Untergrund mit Wasser verdünnt.

Beschichtung aufbringen

Mit einem geeigneten Rühr-/Mischwerkzeug (Korbrührer) wird PCI Zemtec Outdoor mindestens 2 Minuten knollenfrei angemischt. Danach ca. 1 Minute reifen gelassen und anschließend nochmals kurz aufgerührt. Die Masse wird gleichmäßig auf der grundierten Fläche verteilt. Für diesen Arbeitsgang eignet sich besonders gut die Verwendung eines Stiftrakels.

Mit einer Stachelwalze wird die mineralische Beschichtung entlüftet, damit Luftporeneinschlüsse entfernt werden und eine homogene Oberfläche entsteht. Direkt nach dem Einbringen und Entlüften von PCI Zemtec Outdoor können als optischer Akzent PCI Farbchips in die frische, noch nicht angetrocknete Oberfläche eingestreut werden.

Oberflächen- und Feuchtigkeitsschutz

Die transparente, lösemittelfreie und sehr emissionsarme Imprägnierung PCI Zemtec Protect wird ohne Grundierung direkt auf den ausgehärteten Untergrund aufgerollt. Nach 2-maligem Auftragen ist der Boden aufbereitet, geschützt und rutschfest (R10). Mit PCI Nanocret R4 PCC wird im Wandanschlussbereich eine Hohlkehle angefertigt.

Bei fortgeschrittener Durchfeuchtung des Mauerwerks und entsprechenden Schäden in Form von feuchten Flecken, Ausblühungen und Abplatzungen am Putz oder Anstrich empfehlen wir die Instandsetzung der Wände mit dem Sanierputzsystem der PCI sowie gegebenenfalls das Aufbringen einer Bauwerksabdichtung.